Magic Bali Bliss – Das Yoga Retreat auf der Insel der Götter 22.-30. März 2020

  • Ort:
  • Dauer: 8 Tage
  • Anreise: 22/03/2020
  • Abreise: 30/03/2020

Eine magische Reise nach Bali, auf die Insel der Götter, eingebettet zwischen Glauben und Aberglauben, zwischen balinesischer Gelassenheit und westlicher Hektik. Mit Ritualen und Traditionen die der Besucher niemals ganz verstehen kann. Mit seinen Menschen, die tief verwurzelt in ihrem Glauben und völliger Hingabe ihre täglichen Opfergaben an Götter & Dämonen gleichermaßen darbringen. Menschen mit einer Ausstrahlung und Grundeinstellung von Gelassenheit, Zufriedenheit, Vertrauen und Freundlichkeit, die vollkommen und echt ist. Und genau das ist es, das den Zauber und die Schönheit dieser Insel ausmacht… seine Menschen. 

KLICK hier für ein Video zum Träumen!

Magic Bali Bliss ist ein YogaRetreat das dich einlädt dich von Bali´s exotisch-fremder Kultur verzaubern zu lassen, um dich darin selbst zu finden. Es ist eine Reise zu dir selbst. Möchtest du dich darauf einlassen? Dann begleite mich auf mein bereits 5. YogaRetreat nach Bali – zu einer ganz besonderen Zeit im Jahr! Denn unser Retreat findet über Nyepi, dem balinesischen Neujahr statt. Es ist der balinesische Tag der Stille, des Fastens und der Meditation. Niemand arbeitet, niemand verlässt seinen Ort, es gibt keine Flüge und keinen Verkehr, kein Feuer und kein Licht, denn Nyepi ist der höchste hinduistische Feiertag auf Bali. Aber keine Sorge, die Versorgung der Gäste ist natürlich trotzdem gesichert. 

 

Was ist Nyepi?

Nyepi bezeichnet den ersten Tag eines neuen Jahres nach dem traditionellen Balinesischen Mondphasen-Kalender und steht für einen Neuanfang in möglichst großer Reinheit. Die an diesem Tag geübte Selbstkontrolle soll zur spirituellen Reinheit führen. Auch wird durch die Stille und die Dunkelheit an diesem Tag (kein Licht, kein Feuer) den vorbeiziehenden Dämonen und bösen Geistern vorgegaukelt, die Insel wäre vollkommen verlassen, sodass sie weiterziehen und die Menschen vor ihrem schlechten Einfluss bewahrt werden. Natürlich schließen wir uns als respektvolle Gäste diesem schönen Brauch an und geniessen einen Tag der Stille. (Unsere Yogastunden finden natürlich statt und wir werden von der Küche des Puri Dajuma bestens versorgt werden. Genauso geniessen wir an diesem Tag die Gartenanlage, den Pool und die Sonne, verlassen das Resort aber nicht.)

Ogoh-Ogoh!

Am Abend vor Nyepi finden in den Dörfern die sogenannten Ogoh-Ogoh-Umzüge statt, bei denen die selbstgebauten Ogoh-Ogohs (=monsterähnliche, furchterregende Kreaturen) durch die Hauptstraßen der Dörfer mit lauter Musik getragen werden um am Ende verbrannt zu werden. Die Hauptstraßen der Dörfer werden als der Treffpunkt der Dämonen gesehen. Die Ogoh-Ogohs symbolisieren dabei die bösen Geister und Dämonen und werden ausschliesslich von männlichen Balinesen auf Bambus-Gestellen getragen.

Das YogaRetreat startet am Abend des 22.3. Ich empfehle dir bereits am 21. auf Bali zu landen, damit du nach der langen Anreise wirklich gut „ankommen“ kannst. Das Retreat endet am Morgen des 30.3. Da empfehle ich dir unbedingt noch mehrere Tage anzuhängen um noch auf eigene Faust die Insel zu erkunden. Wenn du in Ubud bleiben magst kannst du das wohl schönste und größte Yogafestival der Welt (neben dem Yoga Summit Innsbruck versteht sich 😉 …) besuchen, das Bali Spirit Festival (29.3.-5.4.). Die Orte Sanur, Jimbaran und Canggu locken dich mit ihrer Lage am Meer. Oder es zieht dich weiter auf die Gili Islands, Nusa Lembongan, Nusa Penida, … 

 

Komm mit und praktiziere Yoga mit mir – auf Bali!

22.3. – 26.3. Hotel Puri Dajuma

26.3.- 30.3. Hotel Sankara Resort Ubud

Nur Yoga-Hotelgäste haben ihren Platz in den Yogaklassen im Hotel und an besonderen Yoga-Locations! Buche direkt oder über ein Reisebüro deines Vertrauens!

 

Ablauf:

Sonntag, 22.3. (Yogaklassen finden im Puri Dajuma statt!)

17:00 Yoga zum Ankommen

Montag, 23.3. 

08:00 „Water blessing“: ein balinesischer Priester erteilt uns den Segen des Meeres. Frühstück, danach den Tag am Pool verbringen, die Seele baumeln lassen, im Meer schwimmen, eine Massage geniessen… Du kannst allein oder gemeinsam sein! 

17:00 AbendYoga

Dienstag, 24.3.

8:00 MorgenYoga, Frühstück, Freizeit & Sonne geniessen

16:00 FrühAbendYoga und Ogoh-Ogoh-Parade des Dorfes.

Mittwoch 25.3. Nyepi! Tag der Stille.

8:00 MorgenYoga, Frühstück. Die Stille, die mystische Stimmung, Pool, Meer & die Sonne geniessen.

17:00 AbendYoga

Donnerstag, 26.3. 

Es geht weiter nach Ubud! Am Weg kannst du die Jatiluwih Reisterrassen  (UNESCO Weltkulturerbe) einen Dschungel Tempel sowie den Nunung Wasserfall bewundern.  (Jatiluwih heißt übrigens „wunderschön“ auf balinesisch!)

17:30 AbendYoga, danach gemeinsam in Ubud-Zentrum essen. (diese Yogaklasse findet bereits im Sankara Resort Ubud statt!)

Freitag, 27.3. (Yogaklassen finden im Sankara Resort Ubud statt!)

8:00 MorgenYoga, Frühstück, Ubud entdecken oder an Aktivitäten im Hotel teilnehmen: zum Beispiel geführte Reisfeldwanderung oder balinesische Opfergaben herstellen…uvm.

17:00 AbendYoga

Samstag 28.3.

8:00 MorgenYoga, Frühstück, Ubud entdecken oder an Aktivitäten im Hotel teilnehmen: zum Beispiel geführte Reisfeldwanderung oder balinesische Opfergaben herstellen…uvm.

An diesem Abend: BhaktiYoga/Kirtan im YogaBarn. Das YogaBarn ist das größte Yogastudio Ubud´s mit wunderschönen, offenen Räumlichkeiten. Im Kirtan geht es um das fröhliche Singen von spirituellen Liedern. Natürlich kannst du auch einfach nur zuhören und geniessen… Davor oder danach gemeinsames Abendessen in Ubud.

Sonntag, 29.3.

8:00 MorgenYoga, Frühstück, Ubud entdecken oder an Aktivitäten im Hotel teilnehmen: zum Beispiel geführte Reisfeldwanderung oder balinesische Opfergaben herstellen…uvm.

AbendYoga im YogaBarn und danach gemeinsames, letztes Abendessen in Ubud-Zentrum.

Montag, 30.3.

8:00 MorgenYoga, Frühstück, Verabschiedung oder Pläne für den gemeinsamen Besuch des Bali Spirit Festivals schmieden…

 

YOGAKLASSEN MIT MONI

  • Alle Yoga-Einheiten EUR 500,00 

Damit bist du auch automatisch Mitglied im Verein Yoga Summit!

Der Yoga Summit ist ein Verein für Yoga, Achtsamkeit & Bewegung / ZVR Zahl 1786827278. Dieser Verein erleichtert es mit gleichgesinnten Menschen in Kontakt zu treten und in Kontakt zu bleiben. € 20.- gehen an den Verein um ihn zu erhalten und weitere Yoga Veranstaltungen (zB Retreats, Workshops, Veranstaltungen etc.) anbieten zu können. Du gehst keine Verpflichtungen ein und deine Mitgliedschaft erlischt automatisch mit Ende des Jahres 2020. 

 

Was du auch noch selber organisieren musst:

  • Flug nach Bali (Denpasar) (momentan gibt es günstige Flüge, zB über Singapur (Singapore Airways oder Bangkok (Thai Airways)… beides wäre übrigens hervorragend für 2 oder 3 Nächte Stopp-Over geeignet! Buche direkt oder im Reisebüro deines Vertrauens!
  • Transfer zum Flughafen bei deinem Rückflug (ist aber leicht gut & günstig zu organisieren)
  • Abendessen in Ubud
  • und natürlich alles was du dir unbedingt gönnen solltest: von Massagen, Souvenirs über Yogakleidung… 😉 

 

Über Bali (aus einem Reiseführer):

Bali ist legendär. Bali begeistert Menschen aus allen Teilen der Erde. Vielfach zum besten Inselparadies gewählt und ausgezeichnet, präsentiert sich diese wunderschöne Insel mit einem überreichen Angebot an Kultur, Tradition, landschaftlichen Kostbarkeiten und Sehenswürdigkeiten. Vor allem aber begeistert Bali mit seinen Menschen. Menschen verwurzelt in jahrhundertealten Tradition und Bräuchen, die voller Hingabe ihren Alltag leben. Den staunenden Besucher erwarten spektakuläre Landschaften mit über 3.000 Meter hohen Vulkanen, üppige Regenwälder, atemberaubende Reisterrassen. Das Landschaftsbild der Insel ist geprägt durch unzählige Reisterrassen. Ob ebenes Land oder tiefe Täler, überall sind diese kunstvoll angelegten Felder zu bestaunen. Auch Gewürze wie Chili, Nelken, Vanille oder Zimt und viele exotische Früchte gedeihen im tropischen Klima besonders gut.

Bali wird oft als Insel der Götter und Dämonen bezeichnet und zwar zu Recht, denn Religiösität spielt im Leben der Einwohner eine sehr große Rolle. Die traditionelle balinesische Gesellschaft gründet sich auf einer besonderen Ausprägung des Hinduismus der beinahe jeden Bereich des Lebens beeinflusst. Der auf Bali vorgefundene Hinduismus verehrt eine Dreieinigkeit, bestehend aus Brahma, Vishnu und Shiva. Bali – Insel der Götter.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
INSTAGRAM
FACEBOOK
FACEBOOK