wie diese Reise begann…

„Im Frühjahr 2014 führte mich mein Wunsch den Sinn und Zweck meiner Lebensreise zu verstehen, nach Bali. Mit vielen Gedanken und Fragen im Kopf und manchem Stein am Herzen kam ich auf meiner Trauminsel an. Ich erlebte die Menschen dort, ihre völlige Ergebenheit zum Leben, zu ihren Göttern, zu ihrer Kultur. Ich erlebte und erfuhr selbst ihr „Annehmen-was-ist“ und mein Geist beruhigte sich, mein Herz lies so manchen dicken Brocken fallen. Viele schöne Yogastunden, Meditationen und Herzens-Begegnungen später flog ich wieder zurück nachhause. Ich war eine etwas Andere geworden, ich hatte nun eine vage Ahnung davon worum es in meinem Leben gehen könnte… Um es mit den berühmten Worten des Dalai Lama zu sagen „The purpose of life is to be happy“ :-). Und so entstand der Wunsch, diese Einsicht, dieses Glück auch anderen zu ermöglichen… und das war die Geburtsstunde von soul in motion, denn meine Seele war ja tatsächlich in Bewegung, ja geradezu in Schwingung geraten. Meine ganz individuelle Reise nach Bali, mit viel Yoga, viel Spiritualität, viel Zeit für mich selbst … war eine Reise die mich mir selbst ein Stück näher brachte. Es war die Reise zu mir selbst.“  … Moni Brachmayer-Jauk über die Entstehung von soul in motion.

Und nun, 3 Jahre später gibt es schon so viele glückliche Menschen die mit soul in motion unterwegs waren! Unter Feedbacks kannst du nachlesen was sie erlebt haben! 

 

 

Zu den Retreats
grafik

Yoga-Retreats … die spannendsten Reisen führen zu dir selbst…!

Retreat, englisch für Rückzug, bezeichnet eine geplante spirituelle Ruhepause oder Rückzug von der gewohnten Umgebung. Wir organisieren Reisen bei denen du dir viel Zeit für dein persönliches Wohlbefinden und deine Seele nehmen kannst. Reisen, die deinem Körper und auch deinem Geist, deiner Seele gut tun! Unsere Yoga-Lehrer sind von uns persönlich ausgewählt, sozusagen „handverlesen“, leben ihre Leidenschaft und sind alle sehr erfahren. Unsere Reisen sind liebevoll geplant und von uns selbst bereits erlebt. 

„Die Praxis des Yoga umfasst Körper, Geist und Seele. Sie trägt immer Früchte und gibt jedem Übenden, was er sucht.“ Sri T. Krishnamacharya

Yoga ist eine der ältesten Lehren über die Harmonie von Körper, Geist & Seele und blickt auf mehr als 3500 Jahre gesammeltes Wissen zurück! Der Zustand des Yoga gilt als erreicht, wenn der Geist zur Ruhe kommt und der Mensch ein Gefühl von Einheit und Glückseligkeit verspürt. Die Wege dazu führen über das Üben der Asanas (Körperhaltungen), das richtige Atmen (Pranayama), das Chanten (Singen), die Meditation und das Lesen der alten Schriften. Ziel ist ein Leben in Freiheit und Unabhängigkeit von innerem und äußerem Zwang.

Yoga fördert dein körperliches Wohlbefinden, sorgt für mehr Ausgeglichenheit, neue Energie und Vitalität. Yoga öffnet dir dein Herz, sodass du dich wirklich lebendig fühlen kannst.

 

DSC_6361

Feedbacks

… und das sagen die, die schon dabei waren… <3

Bali, eine Insel der Träume. Gemeinsam mit Helene, Moni, Yoga und der atemberaubenden Natur durfte ich in Bali meine Träume ans Tageslicht bringen und innere Konflikte überwinden. Mir wurden die Augen wieder für die Wunder und die Liebe im Leben geöffnet. Es war eine wunderbare Reise zu mir Selbst, die mich bis heute tief im Herzen berührt. Danke das ich diese Reise zum mir mit euch wunderschönen Seelen machen durfte. 
– CORINNE  aus Innsbruck über MAGIC BALI Yoga Retreat 2015 
 

Diese Reise war für mich eine unglaubliche Erfahrung- in spiritueller, kultureller und natürlich yogischer Hinsicht. Die Kombination aus dem wahren Bali und den abwechslungsreichen Yogastunden bringt einen wahrlich zu sich selbst. Helene und Moni sind ein eingespieltes Team, die diese Reise durch ihren Humor, ihre Lebensfreude und ihre Gelassenheit zusätzlich prägen. Magic Bali war wirklich eine magische Reise! Ich kann sie nur weiterempfehlen! – Martina aus Tirol über MAGIC BALI Yoga Retreat 2016

Das Yogaretreat auf Bali war einfach nur grandios, so schöne Plätze, so nette Menschen, perfekte Betreuung von Moni und Helene, einfach nur ein Traum – der Urlaub meines Lebens, die Reise zu mir selbst. Jederzeit wieder! – Gabriele aus Innsbruck über MAGIC BALI Yoga Retreat 2016

In Sabina war wirklich sehr schön: professionelle Sessions durch Dani, tolle Unterkunft und eine wunderschönes Ambiente in den Sabina Hügeln, sehr gutes Essen, sehr nette Leute und ideales Wetter. Beste Grüße und vielen Dank! – Bertram aus Tirol über YOGA RETREAT „Raum für Veränderung“, In Sabina/Italien 2017

Das Yogaretreat InSabina im Mai 2017 war einfach wundervoll, ein traumhafter, ruhiger Platz, wo einem das Herz aufgeht, wunderbare Menschen, eine tolle Lehrerin, perfektes wohlschmeckendes und gesundes Essen, wir hatten eine ganz tolle Woche zusammen und ich kann diese Art Urlaub zu machen nur empfehlen, es gibt sehr viel Entspannung und Erholung aber gleichzeitig macht man auch sehr viel mit Körper und Geist! Jederzeit wieder und Monika hat alles perfekt organisiert. Gabi aus Innsbruck über YOGA RETREAT „Raum für Veränderung“, In Sabina/Italien 2017

— 

Zu den Feedbacks
lotusblüte_text

Yoga Summit Innsbruck 2017

yogasummit2017-cmyk

Save the date! www.yogasummit.at

YOGA SUMMIT INNSBRUCK 2017: Von 29.09.-01.10. 2017  findet wieder DAS Yoga Festival in den Tiroler Bergen statt! Tickets sind bereits erhältlich unter www.yogasummit.at ! Es erwarten dich mehr als 80 verschiedene Workshops und 30 international bekannte und sehr beliebte Lehrer und Musiker wie Les Leventhal, Krishnatakis, Daniel Scott, Markus Felsner, Jeppe Skovgaard, Helene Krainer,  Laeela, Kathrin Thierfelder, Lucie Beyer, und viele viele weitere!!!

Aktivreisen 

Aktivreisen… weil die reine Entspannung für manche von uns nicht der beste Energiebringer ist.

Unvergessliche Momente und außergewöhnliche Menschen

 

Watercolour Jumping Women Vector. A young lady jumping into the air. Vector illustration.

Wir freuen uns sehr, dass wir ab 2018 nun auch Aktivreisen anbieten können – die ideale Auszeit für sportliche Menschen, die sich gerne fit halten und mehr über ihren eigenen Körper und dessen Bewegungsabläufe erfahren möchten. Aber auch hier bleibt zwischen den täglichen aktiven Einheiten genügend Zeit, um sich in der herrlichen Landschaft, im Liegestuhl oder in einer Hängematte zu entspannen und einfach die Seele baumeln zu lassen. 

In unserer schnelllebigen Zeit, in der wir uns beruflich und privat alltäglich mit Stresssituationen konfrontiert sehen, sind ein paar Tage reine Entspannung oft nicht DIE Energiebringer, die wir uns erhofften. Der Körper und vor allem unser Geist können nicht auf Knopfdruck relaxen, abschalten und auftanken. Aktivreisen sind die ideale Auszeit für sportlich agile Menschen, die sich gerne fit halten und mehr über ihren eigenen Körper und dessen Bewegungsabläufe erfahren möchten. Zwischen den 2 bis 3 aktiven Einheiten täglich bleibt genügend Zeit, um sich in der herrlichen Landschaft, im Liegestuhl oder in einer Hängematte zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Bereichert durch entspannende Bewegungsabläufe, das Finden innerer wie äußerer Balance, bewusstes Atmen und das Kennenlernen des eigenen Körpers, seiner Funktionen und Bewegungsmuster erreichen wir ein ideales Mittel von Entspannung und körperlicher Aktivität. Wir nehmen diese Erfahrungen in unseren Alltag mit und nützen diese für unser künftiges Wohlbefinden.

Aktivreisen – Inhalte können sein:

Pilates, Aquagym, Aquajogging, Nordic Walking, Wandern, Deep Work, Laufen, Myofasziale Entspannung, Stretching, Faszientraining…

 

Montag: „Yin Yoga & Faszien“ – Yin-Yogastunden in Zirl! 

Start 11. 9. 2017. Yin Yoga ist passives Yoga, in dem die Übungen vorwiegend am Boden behutsam ausgeführt und ohne Muskelanspannung länger gehalten werden. So können Verklebungen im Bindegewebe („Faszien“) und tiefliegende Verspannungen im Körper gut gelöst werden. Die Dehnungen wirken zugleich auf die Gelenke und sorgen für mehr Beweglichkeit. Die Lebensenergie kann wieder frei fließen und die Meridiane im Körper werden positiv beeinflusst. Hilfsmittel wie Kissen und Blöcke unterstützen dich. Yin Yoga eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für Schüler, die schon länger Yoga praktizieren. Gerade für Fortgeschrittene kann Yin Yoga eine wunderbare Bereicherung sein und ein ganz anderes Licht auf die Yogapraxis werfen.

Du brauchst keine Vorkenntnisse – komm wie du bist und trage dabei bequeme lockere Kleidung! Einstieg jederzeit möglich, auch für Anfänger!

immer MONTAGS von 18:15 – 19:45 (90 min) mit Moni Brachmayer-Jauk
Ort: Seminarraum des Roten Kreuzes Zirl,  Geistbühelweg 19 / Parkplätze vorhanden!

Wert: 10er Block € 120,- / einzelne Klasse  € 15,- / Schnuppern € 10,- 

Wenn du das erste Mal kommst, melde dich bitte an: moni@soulinmotion.at oder +43 699 18013000

°°°

Mittwoch: „Yoga für Alle“ – Hatha Vinyasa Yogastunden in Zirl!

Yoga bedeutet Harmonie, Einklang, die Einheit von Körper und Geist. Yoga ist all das, was uns zur Einheit von Körper und Geist, in die Gegenwärtigkeit zurückführt. Regelmäßige Praxis weckt brachliegende Energie und Potentiale und führt dich zu einem völlig neuen Körpergefühl und Körperwahrnehmung. Die bewussten und oft fließenden Bewegungen in den Asanas (Körperhaltungen) haben zudem auch eine sehr tiefgehende spirituelle Wirkung: Sie befreien uns von Ängsten und helfen Vertrauen, eine positive Grundstimmung und Gelassenheit aufzubauen. Dein Körper wird leistungsfähiger und kann so den Herausforderungen unseres modernen Lebens besser begegnen. 

Du brauchst keine Vorkenntnisse – komm wie du bist und trage dabei bequeme lockere Kleidung! Einstieg jederzeit möglich, auch für Anfänger!

immer MITTWOCHS von 18:15 – 19:45 (90 min) mit Moni Brachmayer-Jauk
Ort: Seminarraum des Roten Kreuzes Zirl,  Geistbühelweg 19 / Parkplätze vorhanden!

Wert: 10er Block € 120,- / einzelne Klasse € 15,- / Schnuppern € 10,- 

Wenn du das erste Mal kommst, melde dich bitte an: moni@soulinmotion.at oder +43 699 18013000

 

°°°

Nach Vereinbarung: Wohlfühlmassage mit Klangschalen nach Peter Hess! 

Bei dieser Wohlfühlmassage werden die Klangschalen auf oder neben dem bekleideten Körper angeschlagen. Die Töne berühren unser Innerstes, unsere Seele und harmonisieren so jede einzelne Körperzelle. Wir erleben tiefen,  inneren Frieden & Zufriedenheit. Unsere Seele kommt zur Ruhe, Stress & Verspannungen werden gelindert. Die Klangschalenmassage eignet sich sehr gut für dich, wenn du zuviel Stress erlebst, unter großem Druck stehst, dich gut entspannen möchtest, Blockaden und Verspannungen im Körper spürst oder deine Hormone verrückt spielen!

50 min / € 45,- / Termine unter 0699/180 13000 / Ich freue mich auf dich! 

°°°

Moni hat ihre Yogalehrer-Ausbildung nach Sivananda auf Ibiza, Bali & Indien sprichwörtlich genossen, denn „Yoga ist all das, was uns zur Einheit von Körper und Geist, in die Gegenwärtigkeit zurückführt.“ Moni liebt Yoga-Philosophie und Geschichten aus der indischen Mythologie, die sie in ihre Stunden einfließen lässt. Auch Meditation & Pranayama (Atemübungen), Mantren und Yin Yoga sind fixer Bestandteil ihrer Yogastunden, die auf traditionellen Wurzeln gründen. Sie hält es mit den Worten ihrer Ausbildnerin und Freundin Lilliana Laxmi: „Yoga is not about touching toes… it´s about touching hearts“. 

 

dsc_5075Yogasummit Innsbruck 2016 © nixxipixx.com-126Yogasummit (C) nixxipixx.com-151Day 1 - 018

 

 

 

 

Lehrer

Helene Krainer

Helene Krainer

Helene´s Unterricht ist eine Fusion aus Vinyasa Flow, BudokonYoga, Anusara Alignment und ihren ganz persönlichen Yogaerfahrungen! Pranayama ist immer ein fixer Bestandteil ihrer Yogapraxis. Worte wie verspielt, lebendig und pulsierend beschreiben ihre Stunden sicherlich am besten.  Helene hat ausserdem alle Immersions des Anusarayoga durchlaufen. Anusara Yoga widmet sich der tantrischen Yogaphilosophie, die auch ganz ihren Yogaunterricht widerspiegelt. Eine lebensbejahende, positive und im heutigen modernen Leben voll integrierbare Philosophie. Yoga ist seit dem Jahr 2006 aus Helene´s Leben nicht mehr wegzudenken.

Danja Lutz

Danja Lutz

Danja unterrichtet eine Fusion aus Hatha-, Vinyasa- und Chakra-Yoga und sagt über ihre Yogastunden: sie sind Geschichten. Spiegel, in denen du dich betrachten kannst. Manchmal erblickst du dich lächelnd, manchmal ernst. Manchmal weich, dann wieder intensiv und tobend. Vielleicht sogar beides zusammen. Manchmal klopft dein Herz in deinen Ohren und du spürst deine unbändige Kraft. Hin und wieder ist es kaum auszuhalten und plötzlich erkennst du deine atemberaubende Schönheit. Nicht jede Stunde birgt das Versprechen auf vollkommene Einheit, aber jede Stunde wird dich dir näher bringen. Du darfst da sein, in all deinen Aspekten. 

Andy Jackson

Andy Jackson

Andy is a born and bred Londoner who moved to the Tirolean Alps many moons ago.  After years of intense and dedicated practice on and off the mat including eight years self study of yogic texts digging deep into the Bhagavad Gita he found that teaching what he’d learnt was the way forward. Andy is at home teaching strong, powerful vinyasa classes but also loves to teach more mellow classes for beginners to ensure they begin with good alignment and an understanding of the purpose of asana in the yoga system. Always working to the various level of the individuals in each class, he offers options to suit each yogi’s abilities – something for everyone!

 

Amaya – Simone Haslwanter

Amaya – Simone Haslwanter

Der Wunsch tiefer in die Yogaphilosophie einzutauchen, und jene Erfahrungen an andere weitergeben zu können, motivierte Simone alias AMAYA, 2007 das Yoga Teachers Training nach Sivananda, in Südindien zu absolvieren. 2009 reiste sie ein zweites Mal nach Südindien und schloss das Advanced Yoga Teachers Training erfolgreich ab und besuchte eine Klangmassageausbildung nach Peter Hess, mit anschließender Fortbildung zur therapeutischen Klangmassage. Das Interesse an Spiritualität, Selbsterfahrung und alternativen Heilmethoden wurde immer stärker und so wurde sie auch zur Bowen-Praktikerin und Yogalehrerin für Schwangere ausgebildet. 

Omid

Omid

Omid wurde in Deutschland, mit persisch, türkisch und kaukasischen Wurzeln geboren. Mit nur 7 Jahren begann er 1988 bei Hungar Kungfu zu trainierenund widmete sich den verschiedensten Kampfkünsten. Seit 2008 fokussiert er sich auf die internale Kampfkunst und die Ritsu Zen/Zhan Zhuang, die achtsame Bewegungsarbeit und Meditation.  Inspiriert wurde Omid von der Ausbildung und Denkweise des bekannten Kampfkünstlers Bruce Lee. Er reiste viel und  praktizierte u.a. mit Muay Thai Chaiya in Thailand, Yoga und Meditation in Indien. Omid ist zertifizierter Fitnesstrainer und Training for Warriors Coach, ausgebildet von Martin Rooney. 2016 hat er seine 300h Yogalehrer-Ausbildung in München an AYG abgeschlossen.  

Tiffany Langreiter

Tiffany Langreiter

Tiffany ist in London geboren und im Zillertal aufgewachsen und hat vor 12 Jahren mit Ashtanga Yoga begonnen –  sie durfte bei Sri. K. Pattabhi Jois lernen. Als er starb wurde sein Sohn Manju Jois ihr Lehrer. Tiffany reiste zu ihren Ausbildungen nach Indien, Thailand, Nepal, Tibet, Kreta, Bali, Wien und Berlin und befasste sich auch sehr viel mit Vipassana Meditation und Pranayama – ausserdem chantet sie sehr gern.  Tiffany ist neben Yogalehrerin auch ausgebildete Sportmasseurin, Vitaltrainerin sowie Bergwanderführerin; ihre Leidenschaft sind neben Yoga ihre Kinder Nahla und Najuk und die Berge…

Marco Längst

Marco Längst

Marco´s Unterricht findet im Stil der Iyengar Tradition statt. Die Stilrichtung in der er unterrichtet charakterisiert sich durch sicheres Anleiten und genaue Ausrichtung der Asanas. Marco´s Leidenschaft für Bewegung und Sport führte ihn vom Fachtrainer für Gesundheit, Prävention und Fitness und zahlreichen Zusatzausbildungen zum passionierten Yogalehrer. Dies eröffnete ihm eine völlig neue Wahrnehmung des Körpers und seine persönlichen Erfahrungen prägen nun maßgeblich seine Arbeit. Beweglichkeit und Kraft sieht er als Grundsäulen eines gesunden und vor allem schmerzfreien Lebens.  Exakte Adjustments ermöglichen es den Teilnehmern tief und sicher in die Körperpositionen zu kommen.

Kira Cook

Kira Cook

 Yoga has been part of her journey for Kira since 1996 and it continues to shape her life. Together with her husband Lucas she runs Antaratma Yoga Shala Innsbruck. Kiras personal practise continues to evolve and so her teachings are a blend of inspiration and spontaneous reflections. Teachers whom she has practised and studied with and have mostly influenced her teachings include Sam Weinstein, Sri Acharya Venkatesh, Donna Farhi, Judith Lasater (Relax and Renew®), Sarah Powers and Josh Summers (Yin and Mindfulness Meditation) and Shiva Rea (Prana Flow®). Apart from these influential teachers, her view is that ´teachers´ are everywhere and in everything, if we open our eyes, heart and mind.

Moni Gander

Moni Gander

Moni ist seit über 25 Jahren als Trainerin, Ausbildnerin, Veranstalterin von Fitness-Kongressen, Aus- und Fortbildungen sowie als Referentin für FitnessThemen tätig und liebt es mit verschiedensten Menschen und Gruppen zu arbeiten. Ihre ganz großen Stärken liegen im Durchhaltevermögen (Finisherin von 10 Marathons und einem Ironman) in Genauigkeit, viel Freude am Umgang mit Menschen, Flexibilität und Spontaneität. Moni unterrichtet Pilates, Kraft und Ausdauertraining, Aquagymnastik sowie Faszienentspannung und liebt Wanderungen. Sie ist weltweit unterwegs und führt mit viel Witz, Charme und Elan Gruppen auf Aktivreisen. Monis Motto: „Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume!“

 

Alexandra Ruth

Alexandra Ruth

Alexandra unterrichtet energetisches Vinyasa und Hatha Yoga und verabschiedet dich am Ende mit einer liebevollen Entspannung, bei der Elemente der Thai Yoga Massage einfließen können. Ihre Ausbildung absolvierte sie bei Sonja Söder & Patrick Broome und erlernte bei Krishnatakis im Sunshine House die Thai Yoga Massage. Für sie ist Yoga das Zentrum, das alles miteinander verbindet. Die regelmäßige Praxis schafft Ausgleich, stärkt und beruhigt. Die größte Herausforderung ist es, immer wieder in dich hineinzuspüren was dir im Moment gut tut, deine eigene Praxis zu verfolgen, dich zu fordern, ohne dich zu überfordern und rücksichtsvoll mit dir umzugehen ohne dich dabei zu oft gehen zu lassen.

 

 

Alexia Kulterer

Alexia Kulterer

Alexia hat ihre Liebe zu Yoga am Ende einer langen Weltreise in Rishikesh/Indien entdeckt. Seither absolvierte sie verschiedenste Ausbildungen wie Vinyasa Flow, Power Yoga, Ashtanga, Yin, Restorative, Acro Yoga, Bhakti. Ihre Stunden passt Alexia an ihre Schüler an und stellt so einen Raum für Veränderung, Entwicklung und Wohlbefinden mit ganz viel Herz zur Verfügung. Ihre Stunden sind gekennzeichnet von dem Yin&Yang Prinzip und so spielen restorative, ruhige YIN-Elemente zur Beruhigung des Nervensystems eine genauso so wichtige Rolle wie kraftvolle, dynamische YANG-Elemente zur Aktivierung des inneren Feuers. Als Bhakti Yogini gestaltet Alexia mit Philosophie, Mantren und ihrem Harmonium einzigartige, moderne Yogastunden mit traditionellen Wurzeln.

Helli Bair

Helli Bair

Helli hat seine Liebe zu Yoga durch „komm mal mit und probiers“ entdeckt. Dieser „wow“ Effekt nach dem Besuch der ersten Yogastunde ließ ihn nicht mehr los tiefer in die Yogaphilosophie einzutauchen. Seine Ausbildung zum Yogalehrer absolvierte er bei Patrick Broome in München. Helli´s Unterricht ist eine Kombination aus vitalisierend – kräftigem Vinyasa Flow und Hatha Yoga bei dem, vor allem zur Entspannung, Elemente der Thai Yoga Massage einfließen. Durch die Gründung von soul in motion zusammen mit Moni Brachmayer ist Yoga mittlerweile ein fixer Bestandteil in seinem Leben geworden.Yoga ist für Helli ein Instrument um über Körperarbeit den Geist zu beruhigen……    „Keep your focus on how you want to feel and let the Universe fill in the details“

 

 

Moni Brachmayer-Jauk

Moni Brachmayer-Jauk

Das Leben hat Moni vom Interesse an den buddhistischen Lehren zu Yoga geführt und hier v.a. zum Bhakti-Yoga. Ihre Ausbildung nach Sivananda hat sie auf Ibiza & Indien sprichwörtlich genossen, denn „Yoga ist all das, was uns zur Einheit von Körper und Geist, in die Gegenwärtigkeit zurückführt.“ Moni liebt Yoga-Philosophie und Geschichten aus der indischen Mythologie, die sie in ihre Stunden einfließen lässt. Auch Meditation & Pranayama, Mantren und Yin Yoga sind fixer Bestandteil ihrer Yogastunden, die auf traditionellen Wurzeln gründen: „Yoga is not about touching toes… it´s about touching hearts“. Sie ist Gründerin und treibende Kraft von soul in motion, Co-Founderin des Yoga Summit Innsbruck und unterrichtet montags (Yin Yoga) und mittwochs (Hatha Vinyasa für alle) im Roten Kreuz Zirl 18:15 – 19:45